Dresden

Veranstaltungstipp: Tag der Architektur am 27. und 28. Juni

Veröffentlicht am 26. Jun 2015
Veranstaltungstipp: Tag der Architektur am 27. und 28. Juni

Am 27. und 28. Juni findet bundesweit zum 20. Mal der Tag der Architektur statt – dieses Jahr unter dem Motto „Architektur hat Bestand“. Die Architektenkammer Sachsen lädt mit einem vielseitigen Angebot dazu ein, zeitgenössische Baukultur, Freianlagen und Neubauten zu entdecken: 89 Veranstaltungsorte werden in Sachsen präsentiert, 33 davon in der Landeshauptstadt Dresden.

Die Architektur der ehemaligen Tabakfabrik Yenidze hat in vielerlei Hinsicht Bestand: Sie spiegelt den Geist der Zeit, prägt die Umwelt, überdauert die Zeit und hat vielfachen Nutzen. In der Dresdner Innenstadt war es zu Beginn des 20. Jahrhunderts verboten Fabrikgebäude zu errichten, die als solche erkennbar waren – somit erfüllt das morgenländisch anmutende Fabrikgebäude diese Auflage und fungierte zusätzlich als Werbemonument für die orientalischen Zigaretten. Die Aufsehen erregende Architektur der Yenidze bildete von Anfang an einen starken Kontrast zu den Dresdner Barockbauten und stieß zuerst auf heftige Ablehnung, ist heute aber nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Mitte der 90er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde die Yenidze unter denkmalpflegerischen Aspekten saniert und als Bürogebäude wiedereröffnet.

Erfahren Sie, welche Gebäude zu dem Thema „Architektur hat Bestand“ präsentiert werden, entdecken Sie aktuelle Architektur und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Architekturbüros. Mehr Informationen zum Programm erhalten Sie hier.