Dresden

Veranstaltungstipps: Filmnächte am Elbufer und Internationales Tanzfestival

Veröffentlicht am 24. Jun 2015
Veranstaltungstipps: Filmnächte am Elbufer und Internationales Tanzfestival
Konzertbühne bei den Filmnächten Hier aus 2014: Auftritt von David Garret
© Toni Kretschmer

Das wahrscheinlich schönste Open-Air Kino- und Konzertfestival in Europa sind die Filmnächte am Elbufer. Vor der weltberühmten Silhouette der Dresdner Altstadt können über 3.000 Besucher vom 25. Juni bis zum 23. August aktuelle Kinofilme wie Die Entdeckung der Unendlichkeit, Honig im Kopf oder A World Beyond ansehen. Außerdem gibt es was für die Ohren: Ob nun Konzerte von Xavier Naidoo, Roxette, die Fantastischen Vier, Farin Urlaub, Andrea Berg oder Roland Kaiser, für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Das aktuelle Programm der Filmnächte am Königsufer finden Sie hier.

Bis zum 08. Juli haben Sie noch die Möglichkeit, das Internationale Tanzfestival zu besuchen. Das Semperoper Ballett, das HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste und die Palucca Hochschule für Tanz Dresden präsentieren diverse Inszenierungen vom klassischen Ballett bis zum modernen Tanz. Anspruch und Ziel des Festivals ist es, sowohl klassischen als auch zeitgenössischen Tanz auf höchstem Niveau zu präsentieren und dem Dresdner Publikum das breite Spektrum unterschiedlicher Tanzstile mit all ihren Gemeinsamkeiten und Unterschiedlichkeiten nahe zu bringen. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.