Dresden

„MDR Zeitreise“ dreht 360-Grad-Video von der Yenidze

Veröffentlicht am 19. Sep 2016
„MDR Zeitreise“ dreht 360-Grad-Video von der Yenidze Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die Yenidze ist eines von 15 außergewöhnlichen Denkmälern in Mitteldeutschland, die im Rahmen der „MDR Zeitreise“ in den letzten Monaten mit einer speziellen 360-Grad-Kamera gefilmt wurden.

Die Aufnahmen zeigen spannende Orte und führen den Nutzer hinter die Kulissen, in Räume und Gänge, zu denen Besucher normalerweise keinen Zutritt haben. Die Filme – alle zwischen drei und fünf Minuten lang, bieten zudem jede Menge Hintergrundwissen zum jeweiligen Denkmal und seiner Geschichte. Ein Sprechertext lenkt die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf die  Besonderheiten und erzählt die Geschichte dazu. Erfahren Sie mehr unter www.mdr.de/zeitreise.

Für alle Betriebssysteme steht zudem die App unter folgendem Link zum Download bereit, kostenlos natürlich! http://www.mdr.de/zeitreise/app