Dresden

Neue Nachbarn für die Yenidze

Veröffentlicht am 18. Jan 2016
Neue Nachbarn für die Yenidze
Visualisierung der Elbflorenz-Arena Die Arena bildet das Entrée zum Sportpark Ostra.
© 3D Visualisierung: www.archlab.de

Die Yenidze bekommt sportliche Nachbarschaft: An der Ecke Magdeburger Straße/Weißeritzstraße entsteht bis Anfang 2017 eine Multifunktionshalle, die zunächst den Arbeitstitel „Elbflorenz-Arena“ trägt.

Für rund 15 Millionen Euro entsteht mit der Arena nicht nur ein Entrée zum Sportpark Ostra, sondern auch eine neue Spielstätte für den Handball-Drittligisten HC Elbflorenz sowie die Basketballer der Dresden Titans. Über vier Etagen und einem Untergeschoss werden zudem eine bundesligataugliche Kegelanlage, fünf Squash-Courts, ein Sauna- und Wellnessbereich, Physiotherapie, Personaltraining und Gastronomie untergebracht.

Die Arena soll aber nicht nur für sportliche Zwecke dienen: Als Konzerthalle bietet die Elbflorenz-Arena zukünftig 3.000 Zuschauern Platz und stellt eine Alternative zum ehemaligen Kulturpalast dar.